Hier finden Sie unsere Kurse aus dem Bereich gemeinsam kochen zum Thema Festtage. Alternativ können Sie hier in der pdf-Datei blättern.


Kochen an christlichen Feiertagen, Teil 1: Palmsonntag/Ostern

Wir wollen mit Ihnen neue Rezepte für das festliche Begehen der christlichen Feiertage entdecken und gleichzeitig diese Tage besser verstehen lernen. Daher begleitet Pastoralreferentin Sarah Benkner die Kursabende thematisch und bringt uns durch spirituelle Impulse diese besonderen Festtage näher.

560Mittwoch29.03.20231 Tag

Dauer18:00 bis 21:00 Uhr

Gebühr30,00 Euro inkl. Umlage

LeitungEdelgard Geitz und Sarah Benkner

Kochen an christlichen Feiertagen, Teil 2: Pfingsten

Erfahren Sie bei hervorragendem Essen und guter Stimmung mehr über dieses christliche Fest.

561Montag22.05.20231 Tag

Dauer18:00 bis 21:00 Uhr

Gebühr30,00 Euro inkl. Umlage

LeitungEdelgard Geitz und Sarah Benkner
Pfinsten
Pfinsten

Angebot für Trauernde: Es ist okay, wenn Du traurig bist.

Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung: An eine gemeinsame Zeit, die es so nicht mehr gibt. An einen geliebten Menschen, die oder der nicht mehr da ist. An die schönen und auch die weniger schönen Momente, die man geteilt hat. Das Alleinsein hat viele Gesichter: Man hat kein Gegenüber, keinen Ansprechpartner, keine Bezugsperson mehr. Oft verspürt man in der Trauer keinen Appetit, hat keine Lust mehr am Kochen und sitzt allein am Tisch. Dies kann den Schmerz noch verstärken.
Dem wollen wir mit neuen, einfachen Rezepten für den kleinen Haushalt entgegenwirken. Gemeinsam wieder Freude am zubereiten, sich austauschen und genießen lernen. Wir stärken uns gegenseitig auf unserem Weg zurück ins Leben! In diesem Kochkurs am Sonntagmittag bietet die Trauerbegleiterin Britta Müller einen kurzen Impuls vor der gemeinsamen Arbeit in der Küche und steht bis zum süßen Abschluss für Gespräche zur Verfügung.

577Sonntag26.02.20231 Tag

Dauer11:00 bis 14:30 Uhr

Gebühr20,00 Euro inkl. Umlage

LeitungEdelgard Geitz und Britta Müller