Wissenswertes

Unsere Geschäftsbedingungen

Anmeldungen sind zu allen Kursen und Veranstaltungen notwendig! Rufen Sie uns hierfür bitte an unter Telefon (0561) 7004-111 an, senden Sie uns eine E-Mail an info@fbs-kassel.de oder kommen Sie einfach zu uns ins Büro im ersten Stock des Regionalhauses Adolph Kolping. Ihre Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr – auch wenn Sie aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen können (z. B. Krankheit, sonstige Verhinderung). Die Verpflichtung zur Zahlung der Kursgebühr entfällt nur dann, wenn Ihre Anmeldung acht Tage vor Kursbeginn zurückgezogen wird.


Teilnahmebestätigungen erfolgen nicht. Bitte notieren Sie sich Ihre angemeldeten Termine. Wir benachrichtigen Sie jedoch, wenn Ihre Anmeldung nicht berücksichtigt werden kann, oder sobald uns bekannt ist, dass die Veranstaltung ausfällt.


Programmänderungen und Absagen (insbesondere bei zu geringer Anzahl an Teilnehmenden oder Verhinderung von Kursleitenden) bleiben vorbehalten. Für daraus entstehende Vermögensschäden wird keine Haftung übernommen.


Abmeldungen können bis acht Tage vor Kursbeginn berücksichtigt werden. Andernfalls muss die volle Kursgebühr gezahlt werden. Bitte melden Sie sich ausschließlich über unser Büro und nicht über die Kursleitung ab.

Kursgebühren werden mit der Anmeldung fällig. Bitte überweisen Sie die Gebühr umgehend unter Angabe der Kursnummer und des Namens des Teilnehmenden auf unser Konto oder zahlen Sie bei uns im Büro bar oder mit EC-Karte. Ratenzahlungen und Gebührenermäßigungen sind in Einzelfällen nach Rücksprache möglich.
Melden Sie sich mit zwei Kindern zu Eltern-Kind-Kursen bei uns an, zahlen Sie bei uns statt der doppelten Gebühr nur den anderthalbfachen Preis.


Rückzahlungen für gebuchte, aber nicht genutzte Kurse oder Kursstunden können nicht geleistet werden (außer bei fristgerechten Abmeldungen, siehe oben).

Unsere Bankverbindung lautet:

Bank Kasseler Sparkasse
IBAN DE15 5205 0353 0000 0904 63
SWIFT-BIC HELADEF1KAS

Bitte beachten Sie

Bescheinigungen für die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft stellen wir Ihnen gern aus.


Anfertigung und Verwendung von Fotos
Für die Öffentlichkeitsarbeit unserer Einrichtung erstellen und verwenden wir Fotografien von eigenen Veranstaltungen. Darauf können Sie oder Ihr Kind zu sehen sein. Die Bilder werden ausschließlich verwendet, um die Aktivitäten unserer Einrichtung darzustellen. Die Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, dass die Katholische Familienbildungsstätte solche Fotos für ihre Öffentlichkeitsarbeit, wie zum Beispiel für Zeitungsartikel und Programme, sowie zur internen Dokumentation verwenden darf. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Bilder verwendet werden, auf denen Sie oder Ihr Kind zu sehen sind, dann teilen Sie uns dies bitte im Büro der Katholischen Familienbildungsstätte mit.


Für Personen- oder Sachschäden, die Teilnehmenden im Zusammenhang mit dem Veranstaltungsbesuch oder der Teilnahme an Exkursionen entstehen (zum Beispiel durch Unfall oder Diebstahl) wird keine Haftung übernommen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Es besteht kein Anspruch auf Durchführung von Veranstaltungen.
Die Aufsichtspflicht liegt bei Eltern-Kind-Angeboten nicht bei der Kursleitung, sondern bei der begleitenden Person.

Ferienzeiten

Weihnachten 2019/2020 23.12.2019 bis 11.01.2020
Ostern 06.04.2020 bis 18.04.2020
Sommer 06.07.2020 bis 14.08.2020
Herbst 05.10.2020 bis 17.10.2020
Weihnachten 2020/2021 21.12.2020 bis 09.01.2021