gemeinsam leben

Informativ und unterhaltsam

Lesen heißt doppelt leben

In diesem Frauengesprächskreis werden unterschiedliche Bücher gemeinsam gelesen und durch den Austausch im Gespräch intensiv erfahren. Dadurch kann Besinnung, Bildungszuwachs und Horizonterweiterung entstehen.

200 A Dienstag 14.01.2020 10 Kurstage (21-tägig)
200 B Dienstag 18.08.2020 6 Kurstage (21-tägig)

Dauer 14:30 bis 16:00 Uhr

Gebühr A: 60,00 Euro / B: 36,00 Euro

Leitung Annegret Becker

 

Flötenspielkreis

Erwachsene und Jugendliche, die Kenntnisse auf der C- oder F-Flöte besitzen und gerne im Ensemble spielen, sind herzlich willkommen in unserem wöchentlichen Flötenspielkreis.

201 A Mittwoch 29.01.2020 20 Kurstage
201 B Mittwoch 26.08.2020 14 Kurstage

Dauer 17:30 bis 18:30 Uhr

Gebühr A: 120,00 Euro / B: 84,00 Euro

Leitung Beate Brunst-Sprenger

 

Aktive Vaterschaft

Papa schafft das! Einbeziehen und loslassen, Familie gemeinsam gestalten und Elternschaft mit gegenseitiger Wertschätzung leben. Dabei schauen wir auf die Rolle des Vaters im Laufe der Zeit. Was hat ihn geprägt? Welche Aufgaben wurden ihm zugeteilt und was kann er heute anders machen? Welche Rolle spielt(e) dabei die Frau und Mutter? Wie kann sie unterstützen? Ein Vortrag für Mama und Papa für gegenseitiges Verständnis und eine kräftigende Partnerschaft.

202 A Dienstag 11.02.2020 1 Kurstag
202 B Dienstag 12.05.2020 1 Kurstag
202 C Dienstag 08.09.2020 1 Kurstag
202 D Dienstag 10.11.2020 1 Kurstag

Dauer 18:00 bis 19:00 Uhr

Gebühr A-D: 4,00 Euro

Leitung Markus Ritter

 

Facebook, Instagram & Co. - Einführung in die sozialen Medien

An diesem Abend lernen wir einige der sozialen Medien kennen und verschaffen uns einen Überblick über Funktionen, Risiken und Chancen. Das Seminar richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger, die diese Medien schon nutzen, nutzen wollen oder sich einfach nur informieren wollen. Bitte bringen Sie eigene Tablets, Smartphones oder Laptops mit WLAN-Funktion mit.

203 Dienstag 03.03.2020 1 Kurstag

Dauer 19:30 bis 21:30 Uhr

Gebühr 8,00 Euro

Leitung Marcus Leitschuh

 

Zuhören lernen wie Momo

Wie kann ich eine gute Zuhörerin oder ein guter Zuhörer sein? Wie kann ich Menschen in schwierigen Situationen unterstützen? Kann aktives Zuhören wirklich hilfreich sein? Ein abwechslungsreicher Abend mit Impulsreferat zum Thema Zuhörkompetenzen mit Praxisbeispielen und Vorstellung der Arbeit der TelefonSeelsorge, die seit vielen Jahren Zuhören schult und praktiziert. Außerdem ein Infoabend für Menschen, die ehrenamtlich mitarbeiten wollen.

204 Donnerstag 05.03.2020 1 Kurstag

Dauer 18:30 bis 20:00 Uhr

Gebühr Kostenfrei

Leitung Salome Möhrer-Nolte

In Kooperation mit

TelefonSeelsorge

Nordhessen e. V.

 

 

Wie helfen die Toten im Märchen

Ich werde Märchen erzählen, in denen Verstorbene die Lebenden beschützen, ihnen helfen und sie trösten. Gemeinsam schauen wir, ob, und wenn ja, wo und wann es in unserem Leben eine solche Situation gab.

205 Samstag 28.03.2020 1 Kurstag

Dauer 10:00 bis 14:00 Uhr

Gebühr 16,00 Euro

Leitung Karin Freund

 

Eine Reise in die Welt der Bibel

Wir reisen in die Welt des Alten oder des Neuen Testaments und entdecken mit ganz unterschiedlichen Methoden eine biblische Geschichte. Anschließend tauschen wir uns darüber aus und gestalten eine Erinnerung für Zuhause.


206 Dienstag 31.03.2020 1 Kurstag

Dauer 18:00 bis 19:30 Uhr

Gebühr 6,00 Euro

Leitung Timo Sachs

 

Heil(er) werden durch die Reinigung von Körper, Seele und Geist

Lernen Sie Produkte kennen, mit denen Sie Ihren Körper rein halten bzw. reinigen können. Erfahren Sie etwas zu deren Anwendung (zum Beispiel für Mundhöhle, Darm, Leber oder Nieren). Dazu passend gibt es einen Exkurs in Ernährung. Auch geistig-seelisch können Sie durch die Wandlung negativer Gedanken und Gefühle sowie durch Glaubenssätze „gereinigt“ werden. Geistige Nahrung (Filme, Bücher etc.) spielt in diesem Zusammenhang eine große Rolle.

207 Mittwoch 22.04.2020 1 Kurstag

Dauer 18:00 bis 20:30 Uhr

Gebühr 10,00 Euro

Leitung Angela Saalfeld

 

Einführung in das Markusevangelium (Lesejahr B)

Ab dem 29. November 2020 beginnt in den Gottesdiensten das Lesejahr B. Dann werden ein Jahr lang Texte aus dem Markusevangelium gelesen und gedeutet. Durch Referat und exemplarische Bibelarbeit nähern wir uns diesem ältesten der vier Evangelien. Der Kurs ist für alle Bibelinteressierten und besonders auch Lektorinnen und Lektoren gedacht, die die Evangelientexte in den kommenden Wochen und Monaten vorlesen werden.

208 Dienstag 17.11.2020 1 Kurstag

Dauer 19:30 bis 21:30 Uhr

Gebühr 8,00 Euro

Leitung Marcus Leitschuh

 

Meditatives ...

Meditativer Spaziergang im Frühling

Die Natur erwacht zu neuem Leben und es grünt und blüht wieder. Wir nutzen diesen Spaziergang, um auch für unseren Alltag diese neue Lebenskraft zu entdecken und neue Energie zu schöpfen.

210 Montag 30.03.2020 1 Kurstag

Dauer 16:30 bis 18:00 Uhr

Gebühr 6,00 Euro

Leitung Sandra Bonenkamp

Treffpunkt: Vor der Orangerie im Staatspark Karlsaue


 

Wahrnehmungsübung: Natur genießen und bei sich ankommen

Wir gehen schweigend vom Parkplatz „Am Steinbruch“ zum „Asch“. Dort spüren wir unseren Körper, unsere Gedanken und Gefühle. Nacheinander setzen wir unsere fünf Sinne ein. Über das Spüren des Körpers, der Gedanken und Gefühle stellen wir fest, was sich positiv verändert hat. Bevor wir schweigend zum Parkplatz zurück gehen, werden Sie und Ihr Lebensweg gesegnet. Bitte trinken Sie ausreichend gutes, stilles Wasser. Ziehen Sie gute Laufschuhe, am besten Wanderschuhe an. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt.

211 Samstag 16.05.2020 1 Kurstag

Dauer 10:00 bis 12:00 Uhr

Gebühr 8,00 Euro

Leitung Angela Saalfeld

Treffpunkt:  Parkplatz „Am Steinbruch“, Druseltalstr. stadtauswärts


 

Meditativer Spaziergang im Herbst

Wenn die Farben der Natur sich von grün zu gelb und rot verändern, machen wir gemeinsam einen gewöhnlichen Herbstspaziergang zu etwas ganz Besonderem. Die herbstlichen Farben schenken unseren Augen das Gefühl von Wärme, obwohl die tatsächlichen Temperaturen schon merklich kühler sind. Auf dem Weg durch die Karlsaue heißt es, einmal bewusst darauf zu achten, wie diese besonderen Farben der Natur mit der eigenen Stimmung zusammenspielen.

212 Donnerstag 24.09.2020 1 Kurstag

Dauer 16:30 bis 18:00 Uhr

Gebühr 6,00 Euro

Leitung Sandra Bonenkamp

Treffpunkt: Vor der Orangerie im Staatspark Karlsaue


 

Herbstlicher Spaziergang mit biblischen Impulsen

Gemeinsam gehen wir durch die Karlsaue. An verschiedenen Punkten nehmen wir uns Zeit für eine biblische Geschichte, einen Impuls, einen Moment der Stille oder einen Psalm.

213 Freitag 23.10.2020 1 Kurstag

Dauer 15:00 bis 16:30 Uhr

Gebühr 6,00 Euro

Leitung Timo Sachs

Treffpunkt: Haupteingang des Auebads


 

Vollmondmeditation

Wir treffen uns am Parkplatz vor dem Naturparkzentrum am Dörnberg und gehen gemeinsam den steilen Weg zu den Helfensteinen empor. Dafür benötigen Sie gute Laufschuhe. Ideal sind Wanderschuhe. Die Helfensteine sind ein ganz besonderer Naturplatz. Wir nutzen die Vollmondenergie, um Altes loszulassen. Die etwa einstündige Veranstaltung findet auch bei starker Bewölkung und Regen statt.

214 Samstag 31.10.2020 1 Kurstag

Dauer 22:00 bis 23:00 Uhr

Gebühr 4,00 Euro

Leitung Angela Saalfeld

Treffpunkt:  Parkplatz vor dem Naturparkzentrum Habichtswald, Auf dem Dörnberg 13 in Zierenberg


 

Technik

Grundlagen: Android-Smartphone/-Tablet

Das Smartphone ist eine Weiterentwicklung des klassischen Handys mit einer Vielzahl neuer Funktionen. Der Kurs richtet sich an Einsteiger und Nutzer von Android-Smartphones bzw. -Tablets, die ihre Kenntnisse auffrischen oder vervollkommnen möchten. Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • Ersteinrichtung, Registrierung, Einstellungen und Sicherheit
  • Vorstellung der wichtigsten Grundfunktionen
  • Versenden von Nachrichten
  • Verbindungsaufbau mit einem WLAN-Netzwerk
  • Individuelle Einrichtung der Oberfläche
  • Nutzung des Google Play Stores
  • Installieren und Entfernen von Apps

220 A Donnerstag 23.01.2020 6 Kurstage
220 B Donnerstag 22.10.2020 6 Kurstage

Dauer 10:30 bis 12:00 Uhr

Gebühr A, B: 42,00 Euro
221 A Donnerstag 23.01.2020 6 Kurstage
221 B Donnerstag 22.10.2020 6 Kurstage

Dauer 18:00 bis 19:30 Uhr

Gebühr A; B: 42,00 Euro

Leitung Wolfgang Langer

Bitte mitbringen: Aufgeladenes Android-Gerät und Ladekabel


 

Digitale Kompaktkamera

Dieser Kurs richtet sich an fotografische Einsteiger, die mit den Einstellungsmöglichkeiten der eigenen Kamera noch nicht vertraut sind und fast ausschließlich Aufnahmen mit der Automatikeinstellung machen. Lassen Sie sich überraschen, welches Potenzial in Ihrer Kamera steckt.

222 A Freitag 31.01.2020 3 Kurstage
222 B Freitag 04.09.2020 3 Kurstage

Dauer 17:00 bis 20:00 Uhr

Gebühr A, B: 42,00 Euro

Leitung Manfred Gebert

Bitte mitbringen: Digitale Kompaktkamera mit leerem Speicherchip und geladenem Akku


 

Führungen

Die Kasseler Synagoge

Wer sind die Juden, unsere älteren Brüder und Schwestern im Glauben an den einen Gott? Woran glauben sie und wie sieht ihr Alltag aus? Wie sieht es in der Synagoge aus? Wo befindet sich der Thoraschrein? Was ist die Menora? Und warum sollen die Frauen auf der Frauenempore Platz nehmen? Die Bräuche und Traditionen des jüdischen Glaubens werden im Rahmen dieser Führung näher erklärt. Sie dürfen gespannt sein.

230 Donnerstag 13.02.2020 1 Kurstag

Dauer 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Gebühr 6,00 Euro

Leitung Esther Haß und Stephan Wittich

Bitte beachten: Herren tragen bitte eine Kopfbedeckung.
Treffpunkt: Vor der Jüdischen Gemeinde Kassel, Bremer Straße 3 


 

Die Moschee am Mattenberg

Wie sieht es in einer Moschee aus? Warum muss man seine Schuhe ausziehen? Tragen alle Frauen in der Moschee Kopftücher? Wie läuft das Freitagsgebet ab? Wozu dienen der Mihrãb und der Minbar? Was ruft der Muezzin vom Minarett? Worin unterscheidet sich der Glaube des Islam von den zwei anderen monotheistischen Religionen?
Diese und viele weitere Fragen werden bei der Führung in der Moschee in Oberzwehren beantwortet. Wir freuen uns auf Sie!

231 Donnerstag 26.03.2020 1 Kurstag

Dauer 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Gebühr 6,00 Euro

Leitung Füsun Güdek und Stephan Wittich

Treffpunkt: Türkisch-Islamische Gemeinde zu Kassel-Mattenberg e.V., Mattenbergstraße 66


 

Ein gläsernes Bilderbuch - Die Kirchenfenster in Herz Jesu

Die vom Glaskünstler Alois Plum gestalteten großformatigen Fensterflächen der Pfarrkirche Herz Jesu in Niederzwehren sind Ziel der Exkursion. Plum hat die „Wände“ dieser markanten Zeltkirche in der Art einer Biblia pauperum mit Szenen aus dem Alten und Neuen Testament, Motiven aus der Offenbarung des Johannes und zahlreichen Heiligenbildern zum Sprechen gebracht. Die bunten Glasflächen bieten besonders bei Sonnenschein ein eindrucksvolles Ensemble, das sich Betrachtern oft erst auf den zweiten oder dritten Blick ganz erschließt.

232 A Mittwoch 13.05.2020 1 Kurstag
232 B Donnerstag 14.05.2020 1 Kurstag

Dauer 1A: 10:30 bis 12:00 Uhr / B: 15:30 bis 17:00 Uhr

Gebühr A, B: 6,00 Euro

Leitung Stephan Wittich

Treffpunkt: Kath. Pfarrkirche Herz Jesu, Brüder-Grimm-Str. 121/123


 

Bosch-Bornefeld-Orgel in St. Elisabeth

Die große Bosch-Bornefeld-Orgel in der Pfarrkirche St. Elisabeth begeistert zahlreiche Orgelfreunde und andere Musikinteressierte. In zwei Führungen stellt Regionalkantor Thomas Pieper die Orgel vor. Neben klanglichen Demonstrationen wird auch Gelegenheit sein, das Innere der Orgel zu besichtigen und ihre Technik zu bestaunen. In der Führung am Nachmittag sind speziell Kinder von 6 bis 10 Jahren mit ihren Eltern eingeladen, das Instrument kennenzulernen.

233 Mittwoch 28.10.2020 1 Kurstag
A Dauer 6:00 bis 16:45 Uhr für Kinder
B Dauer 18:00 bis 18:45 Uhr für Erwachsene

Gebühr Kostenfrei

Leitung Thomas PieperFbs

Treffpunkt: Kath. Pfarrkirche St. Elisabeth, Friedrichsplatz 13


 

Präventionsschulungen

Gegen sexualisierte Gewalt

(für ehrenamtlich Tätige in Pfarrgemeinden)

In der Präventionsordnung im Bistum Fulda sind verbindliche Maßnahmen eingeführt worden, um in allen katholischen Kirchengemeinden, Vereinen und Verbänden ein Klima der Achtsamkeit zu schaffen und wirksam für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einzutreten. Dazu gehören Präventionsschulungen aller ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der katholischen Kirche mit dem Ziel, sie zu sensibilisieren und informieren, damit Prävention und Intervention wirksam umgesetzt werden können. So entstehen sichere Orte, an denen potentielle Täterinnen und Täter keine Chance haben. Geschult wird u.a. Basiswissen zu sexualisierter Gewalt, Sensibilisierung für Gefährdungsmomente, Reflexion der eigenen Haltung zu Nähe und Distanz, Grenzen und Grenzverletzungen, Krisenintervention und Präventionsmaßnahmen. Die Inhalte werden praxisnah mit verschiedenen Methoden bearbeitet.

Die dreistündige Veranstaltung richtet sich an Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre, Hausmeisterinnen und Hausmeister, Küsterinnen und Küster, Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker, Mitglieder kirchlicher Gremien und alle Menschen, die gelegentlich mit Kindern und Jugendlichen in den Pfarrgemeinden zu tun haben.
Die sechsstündige Basisschulung ist für Menschen gedacht, die in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit regelmäßig engen Kontakt zu Kindern und Jugendlichen haben und Maßnahmen mit Übernachtungen begleiten.

Beide Veranstaltungen sind kostenfrei und finden an einem Abend bzw. an einem Tag statt.


Bei Interesse sprechen Sie uns bitte im Büro oder unter Telefon (0561) 7004-111 an, damit wir den Kontakt zur Präventionsstelle herstellen können.