Hier finden Sie unsere Kurse aus dem Bereich gemeinsam wachsen für Kinder im ersten Lebensjahr. Alternativ können Sie hier in der pdf-Datei blättern.


Eltern-Baby-Gruppe für Eltern und Kinder bis 1 Jahr

Babys brauchen neben liebevoller Zuwendung und Pflege auch vielfältige Anregungen durch die Eltern. Erleben Sie Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusster und regen Sie es durch Spiel und Bewegung an. Zudem können Sie in den Eltern-Baby-Gruppen Erfahrungen austauschen sowie miteinander und voneinander lernen.
Diesen Kurs bieten wir von Montag bis Freitag am Vor- und Nachmittag an. Die Termine benennen die Wochen, in denen die Kurse starten.

100-104 CTäglich ab13.09.2021 bis zu den Weihnachtsferien

Dauer60 Minuten (wöchentlich)

Gebühr44,00 Euro

LeitungKerstin Schnitger

Babymassage

Lernen Sie in warmer und behaglicher Umgebung, wie Sie Ihrem Baby mit den Massagetechniken nach Frederick Leboyer ganz nahe sein und etwas Gutes tun können.

105 CMittwoch15.09.20215 Tage
105 DMittwoch10.11.20215 Tage

Dauer11:00 bis 11:45 Uhr

GebührC-D: 22,50 Euro plus 2,00 Euro für Skripte

LeitungKerstin Schnitger

Bitte mitbringen: Unterlage, Handtuch und Öl

Babymassage
Babymassage

Rückbildungsgymnastik

Mit der Rückbildungsgymnastik beugt man einer späteren Blasenschwäche und Gebärmuttersenkung vor. Die Kursinhalte umfassen Kräftigungsübungen für
Beckenboden-, Bauch- und Brustmuskulatur, Beine und Po sowie Wirbelsäulengymnastik. Außerdem führen wir Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannung durch. Die Kurse am Abend finden ohne Babys statt.
Mit der Rückbildung beginnt man im Idealfall sechs bis zwölf Wochen nach der Geburt. Für eine Abrechnung mit der Krankenkasse muss der Kurs spätestens neun Monate nach der Entbindung des Babys abgeschlossen sein.

DDienstag26.10.20218 Tage

DauerD: 17:30 bis 18:45 Uhr

LeitungBianca Wendland-Funke, Hebamme

Von der Milch zur Beikost

In diesem Kurs erhalten Sie Tipps zur Einführung der Beikost, Informationsmaterial und Rezepte für die optimale Ernährung im ersten Lebensjahr. Weitere Themen sind: Klassische Breikost oder Baby-led-weaning, Vor- und Nachteile industriell hergestellter Gläschenkost, für Säuglinge geeignete Getränke und
Lebensmittel sowie Allergieprävention. Dieser Kurs hilft Eltern, Unsicherheiten abzubauen, Werbeaussagen zu hinterfragen und im „Angebotsdschungel“ von
Babynahrung zurechtzukommen. Ihr Baby können Sie gern mitbringen.

DFreitag05.11.20212 Tage

Dauer10:00 bis 11:30 Uhr

LeitungBianca Wendland-Funke, Hebamme

Ihre Fragen und Ihre Anmeldung zu diesen beiden Angeboten richten Sie bitte an die Kursleitung unter
Telefon 0561 812981 oder per
E-Mail an kntkthbmm-bnc-wndlndd.


fitdankbaby®-MINI für Mamis und Babys ab 3 Monaten

Hier trainieren Mamis, um ihre Muskulatur (vor allem Bauch, Beine, Po, Rücken und Beckenboden) zu kräftigen und den Körper langsam und stetig steigernd
in Form zu bringen. Die Übungen werden in kleinen Gruppen individuell auf das Rückbildungslevel und die Konstitution der Mütter angepasst. Besonderes
Augenmerk liegt auf funktionellen Übungen mit Alltagsbezug, wie zum Beispiel rückenschonendes Tragen und Hochheben des Babys. Das Baby wird dabei eingebunden: Mal verstärkt es mit seinem Körpergewicht die Intensität des Trainings, mal motiviert es Mama mit seinem Lachen. Zusätzlich machen wir Spiele für die Babys, die sie gezielt in ihrer Entwicklung unterstützen.
Die Kursleiterin ist speziell für das postnatale Training geschult.

CFreitag17.09.20218 Tage

Dauer9:00 bis 10:15 Uhr (Kurs 1) oder 10:30 bis 11:45 Uhr (Kurs 2)

LeitungVictoria Varrentrapp, Physiotherapeutin

Ihre Fragen und Ihre Anmeldung zu diesem Angebot richten Sie bitte an die Kursleitung unter
Telefon 0157 74704458 oder per
E-Mail an vctrvrrntrppftdnkbbyd.


Zwergensprache – Für Eltern und Babys ab 6 Monaten

Babyzeichensprache ist eine sehr wirksame Methode für die Kommunikation mit Ihrem (noch) nicht sprechenden Kind. Durch den Gebrauch einfacher – auf deutscher Gebärdensprache beruhender Handzeichen – eröffnet sich Ihnen und Ihrem Baby eine Welt der Interaktion und des gegenseitigen Verstehens. Die
so genannten Babyzeichen werden parallel zur normalen Sprache benutzt. Sie symbolisieren Gegenstände, Tätigkeiten, Eigenschaften usw. aus dem Alltag
Ihres Babys. Indem Ihr Kind lernt, eine Verbindung zwischen der Bedeutung des Zeichens und dem Zeichen selbst herzustellen, ist es bald in der Lage, sich
durch Babyzeichen auszudrücken.
Unsere Zwergensprache wurde speziell für hörende Babys entwickelt. Sie kann aber auch Kindern mit Lernschwierigkeiten oder verzögerter Sprachentwicklung helfen.

BMontag13.09.2021 (für Anfänger)12 Tage

Dauer10:00 bis 11:00 Uhr

LeitungClaudia & Markus Ritter, Kommunikationstrainer

Dunstan Babylaute

Die Dunstan Babysprache ist eine bahnbrechende Methode, die Eltern beibringt, die Bedeutung des Weinens ihres Babys zu verstehen. Einfach durch aufmerksames Zuhören. Alle neugeborenen Babys nutzen ab der Geburt fünf spezifische Laute, um ihre Grundbedürfnisse zu signalisieren: Hunger, Müdigkeit, Bauchweh, Aufstoßenmüssen und Unwohlsein. Dieses Wissen um die lautlichen Signale von Säuglingen beendet das typische Rätselraten in der Fürsorge für ein neues Baby und stärkt das Vertrauen der Eltern in ihre eigenen Fähigkeiten.
Dunstan Babysprache ist das erste System, dass Mamas und Papas genau zeigt, wie sich jedes Weinen anhört und das darauf eingeht, wie die Bedürfnisse des Babys anhand seiner Laute sowohl erkannt als auch rasch und effektiv gestillt werden können. Dieser Workshop ist speziell für werdende Eltern oder Fachpersonal.

CFreitag17.09.20212 Tage
DFreitag10.12.20212 Tage

Dauer18:00 bis 21:00 Uhr

LeitungMarkus Ritter, Kommunikationstrainer

Ihre Fragen und Ihre Anmeldung zu diesen drei Angeboten richten Sie bitte an die Kursleitung unter
Telefon 0175 5466881 oder per
E-Mail an mrksrttrlbnsstrtnt.